Favoriten

 

flashteaser

 
 
Text vergrössern Text vergrössern

Das Schloss

Das Schloss und seine Geschichte

Das im 13. Jahrhundert von Pierre de Savoie gebaute Schloss La Tour-de-Peilz diente als Fluchtburg, als Wachtposten für den Seehandel und als Zollamt. Im Burgunder-Krieg 1476 schwer beschädigt, wurde das Schloss vom französischen Offizier Jean Grésier gekauft und 1747 neu aufgebaut. Es blieb bis 1979 in Privatbesitz und wurde dann nach einer Volksabstimmung von der Gemeinde La Tour-de-Peilz erworben. Die zwei Ecktürme, die Burgmauer, Wall und Graben wurden 1973 denkmalgeschützt. 1987 wurde das Schweizer Spielmuseum eröffnet. Der erste Stock und das Dachgeschoss dienen den Ausstellungen, während die Säle des Erdgeschosses für diverse Veranstaltungen zu Verfügung stehen.

Andere


  • Montreux Riviera Card

    x Schliessen
     

  • Unterkunft

    x Schliessen
     

  • Karten

    x Schliessen
     

  • Transports

    x Schliessen
     

  • Favoriten

    x Schliessen
     
Nützliche Informationen

 
Facebook RSS


Aktuelles

So British!

...

» Mehr…

Events

Jun
11

La Tour-de-Peilz

1 dimanche, 1 jeu: le Croquet

» Mehr…
Jun
22

La Tour-de-Peilz

Conférence (en anglais) d'Edward Copisarow

» Mehr…
Nov
04

Vevey

En famille aux musées

» Mehr…

GEÖFFNET

DI-SO, 11:00 - 17:30

Geöffnet am :
- Ostermontag 17.4.2017
- Christi Himmelfahrt 25.5.2017
- Pfingstmontag 5.6.2017
- "Jeûne Fédéral" 18.9.2017
Musée Suisse du Jeu‎ - Rue du Château 11 - 1814 La Tour-de-Peilz - 021 977 23 00
© 2013 | Tous droits réservés, Musée Suisse du Jeu | Réalisation MySwitzerland & DidWeDo*